Während das eine Elektroboot bis zu seiner Ausmusterung den Namen Attergau behielt, trug das zweite im Laufe seines Lebens vier Namen.
Stern gelang es, mit Herrn Randa einen Kaufvertrag bezüglich der Dampfschifffahrt abzuschließen.Dieses Schiff war der erste Neubau seit 1913, der direkt für den Attersee bestellt wurde.Baron Handel, ab 1920 Handel, ab 1938 Heimatgau, ab 1945 Burgau (Elektroboot bis 1958, dann Motorschiff) Lürssen Vegesack (1912) (Elektroschiff) 110 (Motorschiff) 21,6 18 (Elektroschiff) 135 (Motorschiff) 13,5 (Elektroschiff) 22 (Motorschiff) Ende 1988 abgestellt, an Restaurant Pichlmühle, dort an Land abgestellt.Die Wallersee erhielt nun in Attersee einen Dieselmotor und kam als Attersee in Fahrt.Nach dem Anschluss Österreichs an das Dritte Reich wurde es aus politischen Gründen in Heimatgau umbenannt.Ende Oktober 1978 erlitt der nunmehr als Radmotorschiff in Fahrt befindliche ehemalige Raddampfer Unterach einen schweren Motorschaden.Im Jahr 1916 starb der Schifffahrtseigner Peratoner.Deshalb stand das Motorboot nur von 19 (oder 1934?) in Betrieb, dann zersprang der Motorblock.Viele fuhren auch zur Berufsausübung oder zur Erledigung von Angelegenheiten in den Dienststellen der öffentlichen Verwaltung in die Bezirkshauptstadt Vöcklabruck.Nach Einmarsch der Amerikaner kurz vor dem Kriegsende in das Atterseegebiet im Frühjahr 1945 benutzten die Soldaten die Elektroboote und Dampfer zu ihrem Vergnügen.Die Villa des bisherigen Besitzers mit der darin eingerichteten Schlosserwerkstätte verblieb in dessen Besitz.
Hochlecken Bootswerft Kellerer (1931),3 105.




Im Jahr 1993 erhielt die Attersee Fahrradständer auf dem Dach und kann so auch als Radfahrschiff eingesetzt werden.Die in, gmunden am, traunsee ansässige Firma Stern Hafferl gründete im Winter 1912/1913 ein eigenes Elektroschifffahrtsunternehmen und beschaffte dafür bei der deutschen Werft Lürssen in Vegesack zwei Elektroboote, mit denen sie im Sommer madeleine gutschein 15 1913 den Betrieb aufnahm.Schließlich machte sich die Konkurrenz der Elektroschifffahrt immer stärker bemerkbar.Das Schiff wurde 1997 beim Schloss Kammer in einem Sturm leck.Nach dem Ende der Monarchie erfuhr der früher als Attersee und dann als Franz Ferdinand bezeichnete Schaufelraddampfer mytoys rabattcode neukunden seine dritte Umbenennung.Es kam.November 1977 an die Chemiefaser Lenzing verkauft, dort Schloss Kammer, 1996 weiterverkauft, 1997 im Sturm leckgeschlagen und seither an Land.Der Rumpf erwies sich aber als langlebig.Unser Solarschiff "Altaussee" verkehrt laut Linienfahrplan und bietet Platz für bis zu 80 Personen.Die telekom de geschenk Dampfschifffahrt wurde nun von seinen beiden Töchtern weitergeführt.
Als Ersatz erwarb Stern Hafferl von der Donau das große Motorschiff Ludwig der Kelheimer, das erst 1977 bei der Hitzler-Werft in Regensburg gebaut worden war.
Weissenbach Schiffswerft Linz 30 nur einen Sommer im Einsatz, Verbleib unbekannt.